Wech is



Hey, ihr Google-Benutzer da draußen! Ihr könnt mir alle danken!

Denn ICH hab nämlich dafür gesorgt, dass es eine (halbe) Straße in Crailsheim nicht mehr gibt!

Bei Bing Maps ist die zweite Hälfte der Bildstraße noch drin (das was da so dünn zwischen der Hofäckerstraße und der L2218 rumlungert):
bingmaps.png

Bei OpenStreetmap ist die ja schon lange weg.

Größere Karte anzeigen

Und seit dieser Woche ist sie auf Google Maps wech:
googlemaps.png

Wie sowas geht?
Recht einfach. Jeder, der ein Android-Telefon hat, hat auch einen Google-Account zum Apps runterladen. Mit diesem Account kann man sich auf google.de/mapmaker anmelden und Änderungsvorschläge machen. Freilich sind die Änderungen nicht sofort aktiv, wie bei Openstreetmap, da sie bei Google noch überprüft werden.

Samstag, 9. August 2014 by Wolfram
Kommentar hinzufügen (5598 views)